Seite auswählen

Tobias Weinper

Was hat sich der Künstler wohl gedacht?

Geboren 1990 in Böblingen, wuchs ich in Heimsheim auf, wo ich meines Erachtens viel zu spät, erst mit 16 Jahren einen Zugang zur Kunst entdeckte. Inspiriert durch Bilder von Salvador Dali, Max Ernst und Alex Grey, weckte die Malerei in mir eine tiefe Leidenschaft. Die Kunst verlieh mir erstmals ein visuelles Sprachrohr, um all jene Sinneseindrücke aus der Natur, meinen Träumen, Gedanken und Visionen  auszudrücken, wofür mir die Worte fehlten, oder was ich selbst nicht verstand.

Sie eröffnete mir den Weg zu meiner Spiritualität, und gleichzeitig öffnete mir die Spiritualität den Weg zur Kunst.

Krebs Bild

Inspiriert von meiner Faszination und dem Gefühl der Verbundenheit zur Natur und ihrer Pflanzenwelt, weckte vor allem die Welt der Heilpflanzen mein Interesse. Ich begann zunächst eine Ausbildung als Ernährungsberater um daraufhin in einer Ausbildung als Phytotherapeut mehr über Heilpflanzen und ihren Gebrauch zu lernen. Das scheinbar unendliche Wissen, welches in der Pflanzenheilkunde steckt, und jenes über den Umgang mit Pflanzen und den der Pflanzen und Tiere untereinander, zog mich immer tiefer in seinen Bann und trieb meinen Wissensdurst und meine Inspiration immer weiter an.

Schließlich beendete ich meine Ausbildung zum Phytotherapeuten und widme mich nun dem Menschen über eine Ausbildung als Heilpraktiker.

Doch nicht nur die Kunst der Malerei begleitete mich seit meiner Jugend. Anfangs als Sänger, dann als Bassist in einer gemeinsamen Band zog mich auch die Musik in ihren Bann. Leider war dieser Werdegang viel zu kurz, denn die Band  löste sich auf. Einige Jahre später entdeckte ich das Didgeridoo spielen für mich und wenig später auch die Flöte.
Gemeinsam mit Trommeln und anderen Instrumenten reise ich mit Freunden durch musikalische Klangwelten und öffne mich auch hierbei den wirkenden Eindrücken.

Inspiriert von meiner Faszination und dem Gefühl der Verbundenheit zur Natur und ihrer Pflanzenwelt, weckte vor allem die Welt der Heilpflanzen mein Interesse. Ich begann zunächst eine Ausbildung als Ernährungsberater um daraufhin in einer Ausbildung als Phytotherapeut mehr über Heilpflanzen und ihren Gebrauch zu lernen. Das scheinbar unendliche Wissen, welches in der Pflanzenheilkunde steckt, und jenes über den Umgang mit Pflanzen und den der Pflanzen und Tiere untereinander, zog mich immer tiefer in seinen Bann und trieb meinen Wissensdurst und meine Inspiration immer weiter an.

Schließlich beendete ich meine Ausbildung zum Phytotherapeuten und widme mich nun dem Menschen über eine Ausbildung als Heilpraktiker.

Doch nicht nur die Kunst der Malerei begleitete mich seit meiner Jugend. Anfangs als Sänger, dann als Bassist in einer gemeinsamen Band zog mich auch die Musik in ihren Bann. Leider war dieser Werdegang viel zu kurz, denn die Band  löste sich auf. Einige Jahre später entdeckte ich das Didgeridoo spielen für mich und wenig später auch die Flöte.
Gemeinsam mit Trommeln und anderen Instrumenten reise ich mit Freunden durch musikalische Klangwelten und öffne mich auch hierbei den wirkenden Eindrücken.

Dies brachte mich auf die Idee, Musik und Malerei zu verbinden. Darum veranstalte ich seit einigen Jahren schon, sogenannte Livepaintings, bei denen ich zur Musik und zur bestehenden Feier male. Jede Stimmung in einem Raum, jeder Klang, jede Bewegung hat ihre Qualität – eine Emotion, die mich wiederum dazu bewegt jeweilige Farben und Formen zu verwenden.

Das Livepainting ist eine großartige und spaßige Sache, bei der ich selbst niemals weis, was dabei heraus kommt. Oft scheint es mir, als malte die gesamte Feier mit, ohne zu merken das sie es tut.

Krebs Bild

Dies brachte mich auf die Idee, Musik und Malerei zu verbinden. Darum veranstalte ich seit einigen Jahren schon, sogenannte Livepaintings, bei denen ich zur Musik und zur bestehenden Feier male. Jede Stimmung in einem Raum, jeder Klang, jede Bewegung hat ihre Qualität – eine Emotion, die mich wiederum dazu bewegt jeweilige Farben und Formen zu verwenden.

Das Livepainting ist eine großartige und spaßige Sache, bei der ich selbst niemals weis, was dabei heraus kommt. Oft scheint es mir, als malte die gesamte Feier mit, ohne zu merken das sie es tut.

Krebs Bild

Ab August 2016 sind nun meine Bilder und Kunstdrucke auch in der Handwerkstatt „Kunstoff“ am Café Pan im gemeinsamen Laden „Mayaluto“ erhältlich.

Ab August 2016 sind nun meine Bilder und Kunstdrucke auch in der Handwerkstatt „Kunstoff“ am Café Pan im gemeinsamen Laden „Mayaluto“ erhältlich.

Es folgen ein paar meiner Werke

Die gesammte Sammlung findet sich im OnLaden Zum OnLaden

Name des Bildes

Krebs und Skorpion

Dieses Bild kaufen

Anderes Bild

Bild kaufen

Traumvisionen

Erinnerungen aus fernen Welten der Träume fesseln und inspirieren mich schon seit ich mit der Malerei anfing.

Landschaften

Diese sich teilweise in ewige Weiten erstreckenden Landschaftsgemälde entstanden ähnlich den anderen Abstrakten Gemälden Form um Form aus der Intuition. Inspirieren lasse ich mich dafür viel von Erlebnissen aus der Natur, aber auch von Musik und Meditation.

Name des Bildes

Krebs und Skorpion

Dieses Bild kaufen

Anderes Bild

Bild kaufen

Name des Bildes

Krebs und Skorpion

Dieses Bild kaufen

Anderes Bild

Bild kaufen

Landschaften

Diese sich teilweise in ewige Weiten erstreckenden Landschaftsgemälde entstanden ähnlich den anderen Abstrakten Gemälden Form um Form aus der Intuition. Inspirieren lasse ich mich dafür viel von Erlebnissen aus der Natur, aber auch von Musik und Meditation.

Name des Bildes

Krebs und Skorpion

Dieses Bild kaufen

Anderes Bild

Bild kaufen

…….